Pilates am Zoo
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand 01.03.2020

Pilates am Zoo ist jederzeit zur Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung in der Zukunft berechtigt. Der Kunde ist über Änderungen in Kenntnis zu setzen und hat das Recht mit einer Frist von 6 Wochen zu widersprechen.


Anmeldung

1) Die Anmeldung zur Teilnahme an unseren Kursen erfolgt online über den Booking-Bereich auf unserer Webseite. Eine Teilnahme an den Kursen ohne vorherige Buchung ist nicht möglich.

Kurse

2) Wir bieten einmalige Teilnahme, 5-er Kurspakete, 10 Kurspakete und 25 Kurspakete an.

3) Ein Kurs kommt ab einer Teilnehmeranzahl von 2 Personen zustande. Falls ein Kurs ausfällt, werden Sie über den Ausfall per Mail, SMS oder Anruf informiert. Die ausgefallene Einheit wird nicht berechnet.

4) Wir beginnen alle unsere Kurse pünktlich und enden pünktlich. Sollte es wider Erwarten doch zu Verspätungen durch Verschulden des Trainers kommen, wird die Trainingszeit nach hinten verlängert.

5) Bei Verspätungen durch den Kursteilnehmer kann die versäumte Zeit nicht nachgeholt werden. Bei Verspätungen über 10 Minuten durch den Kursteilnehmer ist eine Teilnahme aufgrund erhöhter Verletzungsgefahr nicht mehr möglich. Die Stunde wird berechnet.

6) Der Kursraum steht jedem Teilnehmer ca. 5 Minuten vor Unterrichtsbeginn zur Verfügung, so dass das Training stressfrei starten kann.

7) Der Teilnehmer verpflichtet sich, sich über das laufende Kursangebot selbstständig zu informieren. Bei Urlaub oder Krankheit können Trainings ersatzlos ausfallen. Blockkarten verlängern wir in diesem Fall kostenlos. Muss ein Training von der Pilates am Zoo abgesagt werden, wird dieses Training selbstverständlich nicht berechnet.

9) Alle Trainer sind qualifiziert ausgebildet und unterliegen der Weiterbildungspflicht.

Tarife und Gültigkeit

10) Die aktuellen Preise entnehmen Sie unserer Webseite.

11) Für die Teilnahme an einem unserer Kurse ist eine vorherige Buchung über unsere Webseite zwingend erforderlich. Einmalige Teilnahme sind 60 Tage nach Kauf gültig. Abhängig von gekaufte Paket sind unseren 5-er Kurspaket zwischen 14 bis 60 Tagen nach ersten Kursteilnahme gültig . Abhängig von gekaufte Paket sind unseren 10-er Kurspaket zwischen 30 bis 90 Tagen gültig und unseren 25-er Kurspaket sind für 180 Tagen nach ersten Kursteilnahme gültig.

Unser Neukunden-Angebot kann nur von neuen Kunden einmal gekauft werden. Es ist nicht übertragbar und wird nicht rückerstattet. Mit der ersten Buchung eines Kurses ist das Angebot aktiviert.

Bezahlung

12) Eine Bezahlung ist nur mit Kreditkarte möglich. Die dazu notwendigen Daten werden von Pilates am Zoo erfasst und die Bearbeitung der Bezahlung von der Paysafe Group abgewickelt. Bei einer Nichteinlösung oder einem unberechtigten Rückruf werden anfallenden Kosten in Höhe von 20€ in Rechnung gestellt.

13) Geschlossene Kurse (Private Kurse) werden seperat gemäß Art und Umfang berechnet. Bei diesen geschlossenen Veranstaltungen können Termine nicht nachgeholt werden und verfallen bei Nichtteilnahme.

Anmeldung und Stornierung

14) Anmeldungen für unsere Kurse können bis zu 90 Minuten vor Kursbeginn online durchgeführt werden.

15) Für das Absagen gebuchter Kurse gilt eine Frist von 5 Stunden vor Kursbeginn. Eine Stornierung unter 5 Stunden, sowie das Nicht-Erscheinen, auch ohne Stornierung, wird als Teilnahme gesehen und berechnet.

Rückgaberecht und Widerrufsbelehrung

16) Bei Rücktritt von erworbenen Kursen gilt die gesetzliche Widerrufsfrist von 14 Tagen ab Kaufdatum. Bei Widerruf berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20 € für Hin- und Rückbuchung des Geldinstitutes. Diese Gebühr wird mit dem Erstattungsbetrag verrechnet.

17) Ein Rücktritt oder Widerruf nach der gesetzlichen Widerruffrist von 14 Tagen ist nicht mehr möglich.

18) In dringenden Fällen, z.B. aus gesundheitlichen Gründen, kann Trainingsgutehaben auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden. Hierfür wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 € in Rechnung gestellt.

Hygiene

19) Alle Teilnehmer tragen bitte saubere enganliegende Trainingskleidung. Socken sind aus hygienischen Gründen verpflichtend und Straßenschuhe sind in unseren Räumlichkeiten nicht gestattet. Straßenschuhe müssen im Eingangsbereich ausgezogen werden.

20) Cremes, Make-up, Haargel etc. hinterlassen Verschmutzung auf den Geräten, die schwer zu entfernen sind. Zum Schutz unseres Equipments bringt jeder Teilnehmer ein eigenes Handtuch mit. 21) Aus hygienischen Gründen reinigen alle Teilnehmer nach ihrem Unterricht ihr Gerät selber. Entsprechendes Reinigungsmaterial stellen wir zur Verfügung.

Gesundheit

22) Schwangere dürfen zur eigenen Sicherheit unsere Kurse leider nicht besuchen. Nach der Geburt hingegen bieten unsere Trainings eine ideale Möglichkeit an, den Beckenboden zu trainieren und zur alten Fitness zurückzugelangen.

23) High Intensity Reformer Training (HIRT): Personen, die unter akuten oder chronischen Schmerzzuständen, unter metabolischen Knochenerkrankungen (z.B. Osteoporose), unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder einer schweren Lungenkrankheit (z.B. Angina pectoris, Herzerkrankungen, die die körperl. Belastbarkeit limitieren, TIA, Emphysem) leiden, sollten an unseren HIRT nicht teilnehmen.
Personen, die ein unterdurchschnittliches Fitnessniveau aufweisen. Dieser Personenkreis sollte zunächst unsere Dynamic Reformer Training.
Dynamic Reformer Training (DRT): Personen, die unter akuten oder chronischen Schmerzzuständen, unter metabolischen Knochenerkrankungen (z.B. Osteoporose), unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder einer schweren Lungenkrankheit (z.B. Angina pectoris, Herzerkrankungen, die die körperl. Belastbarkeit limitieren, TIA, Emphysem) leiden, sollten an unseren DRT nicht teilnehmen.

24) Sollten Sie sich unsicher sein, sprechen Sie uns bitte an.

Haftung

25) Es wird grundsätzlich keinerlei Haftung für Garderobe und sonstige private Gegenstände übernommen.

26) Wir weisen darauf hin, dass die Teilnahme an den Stunden kein Ersatz für eine medizinische Behandlung ist. Mit der Anmeldung bestätigt jeder Teilnehmer, dass er gesund ist. Eine Schwangerschaft ist sofort diskret dem Trainer mitzuteilen, ebenso jegliche Erkrankung, Schmerz, Schwindel, Unwohlsein etc.

27) Die Pilates Methode arbeitet nach einem ganzheitlichen Ansatz. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, berührt zu werden.

28) Der Kunde erkennt einen Haftungsausschluss gegenüber Pilates am Zoo –Russell und Russell GbR- an, der sowohl Sach- und Personenschäden ausschließt. Zudem nimmt jeder Teilnehmer die Trainings auf eigene Verantwortung wahr.

29) Der Kunde hat sich eigenverantwortlich gegen Unfälle und Verletzungen, die im Rahmen des Trainings auftreten können, zu versichern. Gleiches gilt für den Weg von und zum Trainingsort.

Datenschutz- und Sicherheitspolitik

30) Wir verpflichten uns, alle erfassten und persönlich identifizierbaren Informationen im Sinne der Datensicherheit vertraulich zu behandeln. Nur autorisierte Mitarbeiter, Vertreter und Auftragnehmer (die sich bereit erklärt haben, Informationen sicher und vertraulich zu halten) haben Zugriff auf diese Informationen. Pilates am Zoo wird niemals Ihre persönlichen Daten an dritte Personen, Unternehmen oder Organisationen weitergeben, vermieten, austauschen oder anderweitig weitergeben.

31) Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die erforderlichen persönlichen Daten über unseren online-Terminkalender (Mindbody) erfasst und gespeichert werden.

32) Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass alle Bezahlung über der Paysafe Group abgewickelt wird.

33) Der Kunde verpflichtet sich, über etwaige Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse Stillschweigen zu bewahren, auch über die Beendigung der Rahmenvereinbarung hinaus.

34) Pilates am Zoo hat über alle im Zusammenhang mit der Erfüllung der Trainings- und Betreuungsmaßnahmen bekannt gewordenen Informationen des Kunden Stillschweigen zu bewahren, auch über die Beendigung der Rahmenvereinbarung hinaus.

Sonstiges

35) Mobiltelefone werden im Studio auf lautlos geschaltet.

36) Für die Ablage und Wechseln der Kleidung bitten wir Ihnen die Spinde zu benutzen. Das Umziehen müssen in unserer Umkleide stattfinden.

37) Pilates am Zoo und auch der Kunde verpflichten sich, niemals negative über die Personen oder Dienstleistungen des anderen zu äußern oder dessen Ruf und Image zu schädigen.