Häufig gestellte Fragen

Alle Kunden, mit oder ohne Reformer Erfahrung, können alle unsere Pilates-Kurse besuchen.  

Unsere High IntensityRefomer Kurse sind körperlich herausfordernd und Menschen mit unterdurchschnittlicher Fitness mögen sie als zu anstrengend empfinden. Falls du Zweifel hast, beginne mit unserem Dynamic Reformer Training.

Meld dich einfach in unserem Buchungssystem auf unserer Webseite an oder verwende die Mindbody App („Pilates am Zoo“). Wenn du einmal angemeldet bist, kannst du dich ganz unkompliziert zu Kursen anmelden, buchen, ändern oder absagen.

Momentan werden die Kurse weder von der privaten noch von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen.

Ein Nicht-Erscheinen führt dazu, dass der Termin nicht neu vergeben werden kann. In diesem Fall können wir dir den Ausfall leider nicht gutschreiben.

Selbstverständlich gibt es manchmal Umstände, die eine kurzfristige Absage nötig machen. Wir bitten dich jedoch, mindestens acht Stunden vor Kursbeginn abzusagen. Bei späteren Absagen muss der Kurs leider trotzdem abgerechnet werden.

Falls alle Kursplätze für deinen Wunschtermin belegt sind, kannst du dich auf unsere Warteliste setzen lassen. Sobald ein anderer Teilnehmer absagt und ein Platz frei wird, erhälst du von uns eine SMS oder E-Mail. Du kannst dann mit “J” antworten für eine Zusage oder mit “N”, um den Platz an die nächste Person auf der Warteliste weiterzugeben.

Wir raten dir dringend, uns zu Beginn des Kurses über alle aktuellen und neu aufgetretenen Schmerzen zu informieren, die sich durch Pilates verschlimmern könnten. Bitte informiere uns auch bei Änderungen deines Gesundheitszustandes (z.B. Operation oder schwere Krankheit). Bitte beachte, dass es sich weder bei unseren Dynamic Refomer Training noch beim High Intensity Training um Rehabilitationskurse handelt. Wenn du Interesse an unserem Rehabilitationsansatz hast, findest du Informationen unter www.centrum-fuer-osteopathie.de.

Schwangere dürfen zur eigenen Sicherheit unsere Kurse leider nicht besuchen. Nach der Geburt hingegen bieten unsere Trainings eine ideale Möglichkeit, den Beckenboden zu trainieren und zur alten Fitness zurückzugelangen.

Nach jeder Kurseinheit bitten wir alle Teilnhemer , dass die Reformer mit den im Studio vorhandenen Papiertüchern und Desinfektionssprays gründlich abgewischt werden. Persönliche Wertgegenstände sollten in den abschließbaren Fächern im Pilatesraum eingeschlossen werden.

Solltest du schnell ins Schwitzen kommen, empfehlen wir, ein Handtuch mitzubringen.

Wir empfehlen bequeme Kleidung, die dich in der Bewegung nicht einschränkst. Gleichzeitig sollte sie nicht zu weit sein, damit uns ein Korrigieren deiner Technik einfacher möglich ist.